Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Mit Leidenschaft zum Derbysieg - MSV-Mädels düpieren SGS-Youngster

Auf dem Hosenboden - Gegen Bielefeld waren die Zebras lange Zeit auf AugenhöheDuisburg (mm) - Am 4. Spieltag der U17-Regionalliga-West haben sich die B-Juniorinnen des MSV Duisburg mit einem 3:1 (1:1)-Erfolg über die U16 der SGS Essen nicht nur die ersten drei Saisonpunkte und den Derbysieg geholt, sondern auch viel Selbstvertrauen getankt.

Gegen entschlossen auftretende Zebras fanden die bis dato verlustpunktfreien SGS-Youngster in einer körperbetonten Begegnung über die kompletten 80 Minuten nie zu ihrem Spiel und mussten die Heimreise gegen personell geschwächte Gastgeberinnen ohne Punkte antreten.

Für die Zebra-Mädels gibt dieser Erfolg weitere Motivation, mit der es am kommenden Wochenende zum wichtigen Spiel nach Delbrück geht.

Weiterlesen: U17: Mit Leidenschaft zum Derbysieg - MSV-Mädels düpieren SGS-Youngster

U17: Jana Richter macht den Unterschied - Schmerzvoller Ausflug nach Ostwestfalen

Auf dem Hosenboden - Gegen Bielefeld waren die Zebras lange Zeit auf AugenhöheBielefeld/Duisburg (mm) - Als wenig erbaulich und zudem sehr schmerzhaft konnten die B-Juniorinnen des MSV Duisburg ihren Wochenendtrip nach Bielefeld abhaken, wo man am 3.Spieltag der U17 Regionalliga West auf die Arminia traf.

Neben der 0:3 (0:2) Niederlage, die vom Ergebnis her zu hoch ausfiel, verletzte sich MSV-Akteurin Emilia Frank in einem Zweikampf und musste ins örtliche Krankenhaus eingeliefert.

Dort gab es dann gottseidank Entwarnung, so dass Emilia die Nacht glücklicherweise wieder in den eigenen vier Wänden verbringen konnte.

Weiterlesen: U17: Jana Richter macht den Unterschied - Schmerzvoller Ausflug nach Ostwestfalen

U17: Unnötige Niederlage gegen Grafschafterinnen

Satz mit X - Die Zebras mussten sich in Moers geschlagen gebenDuisburg (mm) - Die B-Juniorinnen des MSV Duisburg mussten sich nach der Auftaktniederlage gegen den FSV Gütersloh 2009 am Samstag auch am zweiten Spieltag der U17-Regionalliga-West beim GSV Moers 1910 mit 1:2 (0:0) geschlagen geben und warten so noch auf die ersten Zähler in der Saison.

In Moers zeigten sich die Zebras gegen den Mitaufsteiger spielbestimmend, verpassten es aber mit einer möglichen Führung in die Pause zu gehen.

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich an der optischen Konstellation auf dem Feld nichts, bis der MSV durch einen Strafstoß und einen konsequent gespielten Konter mit 0:2 in Rückstand geriet und diesen bis zum Ende trotz des Anschlusstreffers von Liana Liepa nicht mehr egalisieren konnte.

Weiterlesen: U17: Unnötige Niederlage gegen Grafschafterinnen

U17: Frühe Führung reicht nicht gegen FSV-Youngster

Verbissen - Die Partie MSV - FSV stand lange auf des Messers SchneideDuisburg (mm) - Trotz einer frühen Führung durch Elisa Kammen haben die U17-Mädchen des MSV Duisburg am ersten Spieltag der B-Juniorinnen-Regionalliga West gegen die U16 des Bundesligisten FSV Gütersloh 2009 eine 1:3 (1:1)-Niederlage einstecken müssen.

Im Duell der beiden Aufsteiger gab am Ende trotz einer starken Leistung der Zebras die vor allem im zweiten Spielabschnitt gnadenlose Effektivität den Ausschlag für die Westfälinnen.

Am kommenden Samstag steht für die Alimi-Mädels dann beim GSV Moers 1910 die nächste Partie auf dem Programm.

Weiterlesen: U17: Frühe Führung reicht nicht gegen FSV-Youngster