Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U16

U16: Nach Riesenkampf - Dezimierte MSV-Mädels ringen Bocholt nieder

Bocholt/Duisburg (mm) - Dank einer unglaublichen, kämpferischen Leistung sowie Treffern von Schlotti und Feline haben die U16-Mädchen des MSV Duisburg am 2. Spieltag der B-Juniorinnen Niederrheinliga die Auswärtspartie beim BV Borussia Bocholt mit 2:0 (1:0) gewonnen.

Nach der frühen Gästeführung sahen die Zuschauer bei sommerlichen Temperaturen ein umkämpftes Spiel, bei der der MSV die letzten 26 Minuten der Partie nach einem Platzverweis in personeller Unterzahl zu Ende spielen musste.

Doch das Team von Maggie Santamaria hielt dem Druck der Bocholterinnen mit aller Macht stand, bis Feline den MSV und die komplette Anhängerschaft kurz vor dem Ende mit dem 2:0 erlöste.

Weiterlesen: U16: Nach Riesenkampf - Dezimierte MSV-Mädels ringen Bocholt nieder

U16: Kantersieg gegen Dinslaken - Jung-Zebras gelingt Start nach Maß in die Niederrheinliga

Duisburg (mm) - Mit einem 11:0 (7:0)-Erfolg gegen den SuS 09 Dinslaken hat der B-Juniorinnen-Jungjahrgang des MSV Duisburg einen imposanten Start in die neue Spielzeit der U17-Niederrheinliga hingelegt.

In einer Partie, in der die Duisburgerinnen von Spielbeginn an die Kontrolle auf dem Platz übernahmen und nach über 17-monatiger Corona-Pause mit feinem Kombinationsfußball ihre anwesenden Zebra-Anhänger begeisterten, sorgten sieben unterschiedliche MSV-Akteurinnen für ein Torfeuerwerk, das für die bevorstehende Saison Lust auf mehr macht.

Weiterlesen: U16: Kantersieg gegen Dinslaken - Jung-Zebras gelingt Start nach Maß in die Niederrheinliga

U16: MSV-Mädels brennen auf Neustart nach langer Corona-Pause

Duisburg (mm) - Auch wenn die weltweite Corona-Pandemie 2020/21 den kompletten Nachwuchs-Fußball betraf, so waren es in der Frauen- und Mädchenabteilung des MSV-Duisburg definitiv die C-Juniorinnen, die mit über 17 Monaten Pflichtspielpause mit Abstand am meisten unter der Unterbrechung des Spielbetriebs leiden mussten.

Nichtsdestotrotz blickt Zebra-Trainerin Margherita Santamaria mit ihrer jungen Truppe sehr zuversichtlich auf die neue Saison, die am kommenden Sonntag (Anstoß: 11.00 Uhr, Mündelheimer Straße) in der B-Juniorinnen-Niederrheinliga mit dem Heimspiel gegen den SuS 09 Dinslaken beginnt.

Ein Einblick in die lange, spielfreie Zeit der Zebra-Mädchen und eine Story über eine talentierte Mannschaft, die trotz ihres sehr jungen Alters der Herausforderung U17-Niederreinliga stellt und fest entschlossen ist, den 13 Gegnern Paroli zu bieten.

Weiterlesen: U16: MSV-Mädels brennen auf Neustart nach langer Corona-Pause

U16: Ende gut, alles gut - Zebras nach Mega-Leistung zurück in der Niederrheinliga!

Duisburg (mm) - Nach zweijähriger Abstinenz und einer Ochsentour zu Beginn der Spielzeit 2019/20 über die Kreis- und Kreisleistungsklasse kann der B-Juniorinnen Jungjahrgang des MSV Duisburg die Rückkehr in die U17 Niederrheinliga feiern.

Durch einen 5:0 (5:0) Erfolg über den SV Bayer Wuppertal war sowohl bei Spielerinnen, Trainerteam wie auch dem gesamten Anhang die Freude riesig, nach dem verpatzten Auftakt der Qualifikationsrunde mit zwei Siegen auf furiose Art und Weise das Ticket für die neue Niederrheinliga-Saison gelöst zu haben.

Ein Rückblick auf ein Jahr emotionale Achterbahnfahrt mit Happy-End.

Weiterlesen: U16: Ende gut, alles gut - Zebras nach Mega-Leistung zurück in der Niederrheinliga!