Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur zweiten Mannschaft

MSV II: Unnötige Niederlage im Derby

Gut eingefügt, aber am Ende reichte es nicht - Der MSV II verlor das Westderby an der Ardelhütte mit 3:1Essen/Duisburg (mm) - Mit zwei unterschiedlichen Gesichtern präsentierte sich die MSV Zweitvertretung in den letzten Begegnungen der Regionalliga West.

Während man zum Saisonstart beim starken Aufsteiger Warendorfer SU nur durch einen unglücklichen Gegentreffer kurz vor Schluss noch den Ausgleichstreffer kassierte und die zweite Partie gegen den SC Fortuna Köln mit 1:0 (1:0) siegreich gestalten konnte, gab es am vergangenen Wochenende ausgerechnet im prestigeträchtigen Revierderby bei der SGS Essen II mit 1:3 (1:1) die erste Saisonniederlage.

Weiterlesen: MSV II: Unnötige Niederlage im Derby

MSV II: Geglücktes Heimdebüt bringt drei Punkte

Gratulation - Lara Hess sorgte mit ihrem ersten Saisontreffer für eine geglückte HeimpremiereDuisburg (st/mm) - Die Zweite Mannschaft des MSV Duisburg erfüllte ihre Aufgabe gegen den SC Fortuna Köln am 2. Spieltag der Regionalliga West mit einem 1:0 (1:0) Erfolg pflichtgemäß und feierte dank des ersten Saisontreffers von Lara Hess ein gelungenes Heimdebüt.

Auch wenn spielerisch sicherlich noch nicht alles einhundertprozentig optimal zusammenlief, zählte am Ende das Wesentliche und das waren nun mal die drei zu vergebenen Punkte.

Weiterlesen: MSV II: Geglücktes Heimdebüt bringt drei Punkte

MSV II: Punkteteilung bei "Elnos" Comeback

Endlich wieder da - Elena Hauer feierte in Warendorf ihr langersehntes CombackDuisburg (mm) - Die Zweite Mannschaft des MSV Duisburg ist zum Start der Regionalliga West über ein 1:1 (1:0) beim Aufsteiger Warendorfer SU nicht hinausgekommen. Immerhin gab es insofern ein sehr erfreuliche Personalie zu vermerken, als dass Elena Hauer(Foto: N. Joosten) nach über zweijähriger Verletzungspause im Münsterland ihr Pflichtspielcomeback feierte.

Selbstbewusst aufgrund der letzten Testspielergebnisse war die Truppe von Cheftrainerin Annemieke Kiesel nach Warendorf gereist und sah sich in der Anfangsphase von den Gastgeberinnen gehörig unter Druck gesetzt. Die Partie schien kurz vor der Halbzeit in die richtige Richtung zu laufen, als die letztjährige Torschützin vom Dienst, Sarah Schmitz die Zebras in der 42. Minute mit 1:0 in Front brachte.

Die Führung hatte auch noch bis lange in die zweite Hälfte bestand, bis Schiedsrichter Max Dering in der 83. Minute bei einem Zweikampf im Duisburger Strafraum auf den Punkt zeigte und die Warendorferinnen auf diese Weise zum 1:1 Ausgleich kamen. Insofern war man auf MSV Seite nach dem verpassten Dreier auch nicht komplett zufrieden.

Doch die Möglichkeit zur Wiedergutmachung gibt es bereits am nächsten Sonntag, wenn der SC Fortuna Köln (Anstoß: 15.00 Uhr, VereinsanlageMündelheimer Str. ) am zweiten Spieltag der Regionalliga West zur Heimpremiere der Zebras anreist.

Kader MSV Duisburg: Deinert, Schneider(25. Thurner), Hellfeier(Hauer 74.), Bak, Arend, Fleischer, Wessel, Hertzenberg, Kalkan, Hess(Capelli 74.), Schmitz

Tore: 0:1 Schmitz(42.), 1:1 Louis(83. FE)

Zuschauer: 50

 

 

 

MSV II: "Zweite" startet selbstbewusst in die Regionalliga-Saison

Dann kann´s ja losgehen - Die "Zweite" startet beim Aufsteiger Warendorfer SU in die neue Regionalliga-SaisonDuisburg (mm) - Mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen startet die MSV-Zweitvertretung an diesem Wochenende in die neue Saison in der Regionalliga West. Zwar verließen zum Ende der abgelaufenen Spielzeit u.a. mit Stephanie Mpalaskas, Eyline Lupprich und Katharina Brzeski  erfahrene Spielerinnen den Verein, doch die Neuzugänge geben allen Grund zur Vermutung, dass die durch die Abgänge entstandenen Löcher äquivalent gefüllt worden sind.

Neben Jenny Wessel, die als Einzige Akteurin von außerhalb (SSVg Velbert) zur Zebra-Herde stieß, verstärken nun gleich 6 Spielerinnen des letztjährigen U17 Kaders das Team des neuen Trainerduos Annemieke Kiesel/Miho Sakao. Lisa Arend, Marie Schneider, Ceyda Kötek, Nadine Spitalar, Jamie-Lee Vervölgyi und Lara Hess feierten am Ende der letzten Saison die Westdeutsche B-Juniorinnen Meisterschaft und den Aufstieg in die U17 Bundesliga und gerade die Letztgenannte Lara Hess ließ es in der Vorbereitung schon mehrfach "krachen".

Mit jeweils 3 Treffern in den Begegnungen gegen das New Jersey High School Team und den niederländischen Klub SV Venray gab die gerade einmal 17jährige Stürmerin schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die gegnerischen Abwehrformationen in der neuen Saison erwarten könnte.

Sonntag wird es mit dem Auswärtsspiel bei der Warendorfer SU (Anstoß: 13.30 Uhr, Von-Ketteler-Straße 30, 48231 Warendorf) ernst und dann wird man sehen, wie das junge Team um Kapitänin Maria Hertzenberg gegen den Aufsteiger aus den Startblöcken der Regionalliga kommt.