Zebras gehen aufs Parkett - Die Hallenturniere der MSV-Frauen Teams im Winter 2018/19 (Teil I)

Bühne frei - Die westdeutschen U13 Topteams trafen sich am vergangenen Wochenende in SprockhövelDuisburg (mm) - Auch wenn im Gegensatz zu den U17 Mädchen des MSV Duisburg die anderen Zebra-Teams noch jeweils einen Pflichtspieltermin vor der Brust haben, so neigt sich die Hinrunde der Freiluft-Saison 2018/19 doch merklich dem Ende.

Und da die aktuelle Wetterlage ihr Übriges dazu tut, geben wir von den MSV-Frauen dem geneigten Fan schon mal einen Ausblick, wann und wo er seine jeweiligen Lieblingsmannschaften in diesem Winter auch trockenen Fußes und bei Zimmertemperatur zu Gesicht bekommt.

Zur besseren Übersicht fassen wir alle Winteraktivitäten der blau-weiß gestreiften Zebra-Kickerinnen in einem zweiteiligen Vorbericht zusammen.

Zebras gehen auf´s Parkett - Die Hallenturniere der MSV-Frauen-Teams im Winter 2018/19 (Teil I - U13, U15, MSV II)
Leider starten wir den Ausblick auf die Wintersaison aber zunächst mal mit traurigen Nachrichten, die auch zugleich zum Nachdenken anregen sollen. Für das wohl bekannteste, deutsche Hallenevent für Frauenfußballmannschaften, das vom TuS Jöllenbeck ausgerichtete "Weltklasse Turnier" fiel nach der Ausgabe im Januar 2018 der letzte Vorhang. Über 40 Jahre duellierten sich im Bielefelder Stadtteil Jöllenbeck die besten Fußballteams aus Europa, bis dem traditionsreichen und von Zuschauern stets gut besuchten Turnier aus  "finanziellen Gründen" nun der Sargnagel verpasst wurde. Sehr schade

MSV Duisburg II

  •     13.01.2019  41. Hallenturnier des GSV Moers

Eine ähnliche Tradition wie die "Weltklasse"-Turnierserie in Jöllenbeck besitzt auch das jährlich ausgetragene Hallenturnier des GSV Moers 1910, das 2019 in seine 41. Runde geht. Hier muss die Zweitvertretung des MSV einen starken, dritten Platz verteidigen, den man sich im Januar 2018 durch einen Sieg nach Neunmeterschießen gegen den Regionalligisten SV Budberg erspielte. Während die Zebras in der Mehrzweckhalle des Adolfinum Gymnasiums vermutlich mit dem vom Altersschnitt jüngsten Team aller teilnehmenden Mannschaften an den Start gehen, ist die Teilnahme für den neuen MSV-Coach Sascha Beck gewissermaßen eine Reise in die Vergangenheit, da Sascha bekanntlich zuvor für den Grafschafter Spielverein tätig war.


Toller Abschluss - Auch beim Rheder Budenzauber hatten die Zebra-Mädchen am Ende das Siegerlächeln aufgesetztMSV - U13-Juniorinnen

  •     16.12.2018  14:00 Uhr, U13 Advents Cup 2018 des FSC Mönchengladbach (Spielplan)
  •     29.12.2018, 09:30 Uhr, U13 Rheder Budenzauber DJK Rhede 1957
  •     05.01.2019, 09:00 Uhr, Budenzauber TS Rahm 06
  •     19.01.2019, 08:00 Uhr: Futsal Hallen-Kreismeisterschaften Mülheim/Ruhr
  •     19.01.2019, 08:00 Uhr: U13 Hallencup FC Neukirchen-Vluyn
  •     27.01.2019, 08:00 Uhr: U13 Coffee at Work Cup Sprockhövel

Bereits am kommenden Sonntag, den 16.12. steigen die D-Juniorinnen des MSV Duisburg beim U13 Advents Cup 2018 des FSC Mönchengladbach in das Hallenturnier-Geschehen ein. In der Sporthalle der Gesamtschule am Karrenweg treten die Mini-Zebras als Titelverteidiger an und hatten in der 2017´er Ausgabe der Veranstaltung mit einer geschlossen starken Leistung überzeugt, die nach einem 1:0 Finalsieg über die SGS Essen mit dem Siegerpokal gekrönt wurde.

Echtes Highlight - Der Coffee at work Cup mit Kult-Moderator Uli Potofski und MSV-Keeperin Emily KowalskiBeim MSV backt man dieses Jahr mit einer u.a. durch mehrere Abwerbungen -die Qualität der Ausbildung junger Duisburger Fußballerinnen spricht sich herum- personell stark veränderten Truppe maximal mittelgroße Brötchen, so dass die Halbfinalteilnahme bei dem wie immer ansprechenden Teilnehmerfeld des Advents Cups 2018 bereits ein Erfolg wäre. Gerade mit Blick auf die Vorrundenkonstellation, bei der der MSV gegen Essen, den Herforder SV und die DJK Rhede antreten muss, könnte das Unterfangen recht schwierig werden.

Am 29.12. erfolgt dann der Auftritt beim 5.Rheder Budenzauber, bei dem die Duisburger Fußballerinnen ebenfalls als Cupverteidiger auftreten. Hier ist ist dem Zebraanhang vorallem das Gruppenspiel gegen die DJK SF Lowick 97/30 im Hinterkopf, bei dem Didem mit ihrem Ausgleichstreffer zum 1:1 zwei Sekunden vor dem Ende überhaupt erst den Finaleinzug möglich machte.

Der erste Gastgeber eines Hallenturniers im Jahr 2019 ist die Turnerschaft Rahm 06, die mit dem Budenzauber am 05.01. ab 09.00 Uhr bis in die späten Abendstunden in der Sporthalle Süd auf der Mündelheimer Straße für U11, U13, U15 sowie U17 Mädchenmannschaften fußballerische Unterhaltung in allen Altersklassen bietet. Ebenfalls für alle Altersklassen sind die offiziellen Futsal-Stadtmeisterschaften, die am 19.01. in Mülheim an der Ruhr über die Bühne gehen und bei denen die MSV-Mädchen von Franzi und Julia Göbel wie auch  im Anschluss die U15 und U17 Kickerinnen natürlich ebenfalls um sportliche Ehren streiten. Parallel macht sich ein Teil der Mini-Zebra Herde auf die linke Rheinseite, wo der FC Neukirchen-Vluyn zum U13 Hallencup geladen hat.

Wer bis hierhin gut aufgepasst hat wird feststellen, dass natürlich noch das Highlight fehlt. Bereits 2018 als Event der Spitzenklasse gefeiert, moderierte RTL-Kult-Ansager Uli Potofski beim Coffee at work Cup durch die topbesetzte Veranstaltung, bei dem der 1. FC Köln wie vom anderen Stern spielte und ungefährdet den Titel einfuhr. Diesmal ist es am 27.01.19 soweit, wenn der vom VfL Gennebreck ausgerichtete U13 Coffee at work Cup in seine nächste Auflage geht und für die D-Juniorinnen des MSV Duisburg den Abschluss der Hallensaison 2018/19 bildet.


TOR MSV! - Didem Kocabaşoğlu erziehlt 75 Sekunden vor dem Ende den 2:1 Siegtreffer gegen die SGS EssenMSV - U15-Juniorinnen

  •     27.12.2018  14:00 Uhr, U15 Budenzauber des SV Schwarz-Weiß Schwanenberg (Spielplan)
  •     05.01.2019, 10:00 Uhr, Wiesbadener U15 Hallenmasters
  •     19.01.2019, 08:00 Uhr: Futsal Hallen-Kreismeisterschaften Mülheim/Ruhr

"Weniger ist mehr", das könnte das Hallenmotto der diesjährigen C-Juniorinnen des MSV Duisburg sein. Zwar treten die seit dieser Saison wieder im Pflichtspielbetrieb befindlichen U15-Zebras lediglich bei zwei Hallentuernieren an, diese haben es aber vom Teilnehmerfeld definitiv in sich. Los geht es "zwischen den Feiertagen" und zwar genau am 27.12.18 in Erkelenz beim vom SV Schwarz-Weiß Schwanenberg veranstalteten Budenzauber 2018, bei dem sich die MSV-Mädchen ab 14.00 Uhr in der Karl-Fischer u.a. mit dem 1. FC Köln, Alemannia Aachen und dem 1. FC Mönchengladbach messen.

Was für die U13 Mädchen der Coffee at work Cup, ist für die C-Juniorinnen das Wiesbadener Hallenmasters. Hier feiern die U15-Zebras bei der mittlerweile vierten Auflage des Turniers in der Sporthalle am Elsässer Platz in Wiesbaden ihren Premierenauftritt und müssen sich in zwei Sechser-Gruppen gegen nationale wie internationale Topteams wie u.a. der TSG 1899 Hoffenheim, dem 1. FFC Frankfurt, dem tschechischen Vertreter SK Slavia Prag sowie dem Schweizer Team des FC St. Gallen.

Eine solche Vielfältigkeit sucht auf dem Qualitätsniveau der U15 Altersklasse in Deutschland sicherlich seinesgleichen und wird rechtzeitigvor Turnierbeginn von uns natürlich nochmal näher beleuchtet.