Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



MSV-Frauen on Tour: Zebras unterwegs in Europa

Grüße aus der Sonne - Symela Ciesielska mit Unterstützung beim Alanya Gold City CupDuisburg (mm) - Der plötzliche Schneefall, der das MSV-Vereinsgelände an der Mündelheimer Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Art Winter Wonderland verzauberte, hatte bis auf einige reduzierte Trainingseinheiten der Seniorinnen-Teams den komfortablen Effekt, dass viele Spielerinnen der Zebraherde an diesem Wochenende die Füße hochlegen konnten.

Nicht ganz alle, denn mit Sabiha Uyaner, Lucia Haršanyová, Symela Cisielska, Barbara Dunst und Gini Kirchberger sind einige MSV-Akteurinnen aktuell bei wesentlich angenehmeren Temperaturen für ihre Nationalteams im Einsatz.

Ein kleiner Überblick über die "Reiseaktivitäten" der MSV-Frauen.

Alanya Gold City Cup/Cyprus Cup - Zebras unterwegs in Europa
Während am Niederrhein Temperaturen um den Gefrierpunkt und gute 15 cm Neuschnee am gestrigen Samstag fast allen fußballerischen Aktivitäten einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht haben, befinden sich einige Zebra-Akteurinnen mit ihren jeweiligen Nationalteams derweil in wärmeren Gefilden und das nicht unbedingt zur Erholung.

Ready for Ireland - Die U19 Auswahl der Türkei mit Sabiha Uyaner - Foto: Alkim KarantaySabiha Uyaner aus dem Kader der MSV-Zweitvertretung steckt gerade mit der U19-Auswahl der Türkei an der türkischen Mittelmeerküste in den letzten Vorbereitungen auf die Eliterunde, bei der sich die Türkei um die Ostertage herum gegen Spanien, Österreich und die Republik Irland für die U19-Europameisterschafts-Endrunde in der Schweiz qualifizieren kann. Bei dem abgehaltenen Mini-Turnier kam die Türkei nach einem 2:2 gegen die Slowakei zu einem 1:0-Erfolg gegen Polen.

Apropos Polen: Einige Küstenkilometer weiter östlich befindet sich gerade Symela Ciesielska und konnte mit ihrem polnischen Nationalteam beim Alanya Gold City Womens Cup vor dem abschließenden Spiel der Gruppe A, dass am heutigen Sonntag gegen Mexiko ausgetragen wird, zweimal dreifach punkten. Sowohl gegen Jordanien (2:0) wie auch gegen Lettland (2:0) gab es zwei verdiente Siege. Noch etwas weiter südöstlich, nämlich auf  Zypern, sind mit Österreich und der Slowakei beim Cyprus Womens Cup zwei Nationen mit MSV-Spielerinnen vertreten. Lucia Haršanyová erreichte in der Gruppe C zunächst ein torloses Unentschieden, bevor es in der zweiten Begegnung gegen Nordkorea eine knappe 0:1-Niederlage gab. Im letzten Gruppenspiel geht es am Montag nun gegen Ungarn mit Ex-Zebra Zsófia Rácz.

Etwas besser im Rennen liegen Barbara Dunst und Gini Kirchberger, die mit Österreich zwar zum Auftakt die EM-Revanche gegen Spanien mit 0:2 verloren, dann aber gegen die zuvor siegreiche Tschechische Republik durch einen Doppelschlag von Goalgetterin vom Dienst Laura Feiersinger ebenfalls mit 2:0 die Oberhand behielten. Den besten Überblick bei dieser Partie hatte übrigens Lisa Makas, die neben ihrer gut laufenden Reha bei ihrem Nebenjob als ORF-Expertin abseits des Rasens eine gute Figur machte. Als nächster Gegner warten am Montag die Belgischen "Red Devils"  auf das Team Austria.

Allen Spielerinnen noch weiter viel Glück bei ihren Spielen.