Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



Die Zweite: Späte Niederlage - MSV verliert Straßenbahnderby

Späte Niederlage - MSVII verliert Straßenbahnderby

Duisburg (mm) - Ohne Punkte musste die MSV Zweitvertretung die kurze Rückreise vom Auswärtsspiel des 15. Spieltages der Regionalliga West beim GSV Moers antreten. Im "Straßenbahnderby" beim Grafschafter Spielverein 1920 setzte es für die Tönneßen Truppe in einer zum Ende hitzigen Partie eine 0:2 (0:0) Niederlage, bei der die Grafschafterinnen erst 11 Minuten vor dem Ende durch einen verwandelten Strafstoß in Führung gingen. Claudia vom Eyser sorgte in der 83. Minute mit dem 2:0 für die Entscheidung zugunsten der Gastgeberinnen.

Der MSV II konnte trotz der Nierderlage den dritten Tabellenplatz der Regionalliga West mit weiterhin 29 Punkten behaupten, verlor aber den direkten Anschluss an die beiden führenden Teams aus Aachen und Leverkusen (34 Punkte).

Regionalliga West, 15. Spieltag GSV Moers 1910 - MSV Duisburg 2:0 (0:0)

Kader MSV Duisburg: Deinert, Shibata, Mpalaskas, Jürgen, Bak, Hertzenberg, Fleischer, Schmitz, Brzeski, Capelli(46. Sacher), Lupprich

Tore: 1:0 Michalak(79.FE), 2:0 Vom Eyser(83.)

Gelbe Karten: Lupprich, Fleischer, Jürgen, Schmitz

Zuschauer: 45