Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Großes Kino - MSV Mädchen feiern Heimsieg gegen Bad Neuenahr

Es hat eingeschlagen - Die Zebra-Mädchen waren in Feierlaune, obwohl es am Ende nochmal eng wurdePetersberg/Duisburg (mm) - Durch eine erneute, kämpferische Meisterleistung und einen Doppelschlag von Lynn Sommer rangen die B-Juniorinnen des MSV Duisburg den SC 13 Bad Neuenahr am 5. Spieltag U17 Bundesliga West/Südwest mit 2:1 (0:0) nieder.

Gegen den spielstarken Gast aus der Kurstadt agierten die Zebras aus einer gesicherten Abwehr mit schnellen Gegenangriffen und konnten den ersten Heimsieg der Saison am Ende verdient unter Dach und Fach bringen, obwohl nach dem Anschlusstreffer der Gäste im Zebralager nochmal ordentlich gezittert werden musste.

Weiterlesen: U17: Großes Kino - MSV Mädchen feiern Heimsieg gegen Bad Neuenahr

U17: Der Bann ist gebrochen - Zebras luchsen Köln einen Punkt ab

Völlig losgelöst  - MSV Stürmerin Lynn Sommer bejubelt ihren FührungstrefferDuisburg (mm) - Mit einer weiteren, kämpferischen Glanzleistung haben die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am dritten Spieltag der U17-Bundesliga West/Südwest den ersten Punktgewinn feiern können.

Wie schon in den vorangegangenen Begegnungen warteten die Zebra-Mädchen mit einer starken Defensive auf und luchsten dem 1. FC Köln vor der knapp dreiwöchigen WM-Pause mit effektiven Offensivleistung und Treffern von Lynn Sommer und Celine Harrer beim 2:2 (2:2) einen wichtigen Punkt ab.

Weiterlesen: U17: Der Bann ist gebrochen - Zebras luchsen Köln einen Punkt ab

U17: Rackow rettet Bayer - Zebras unterliegen in Leverkusen

Eine Klasse für sich - Gianna Rackow(Bayer) entschied die Partie mit zwei Treffern zugunsten der GastgeberinnenLeverkusen/Duisburg (mm) - Auch der zweite Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga brachte für die U17-Mädchen des MSV Duisburg nicht das erhoffte Erfolgserlebnis.

Bei Bayer 04 Leverkusen unterlagen die Zebras mit 1:3 (0:0) und müssen weiter auf die ersten Punkte warten. Den Unterschied in dem teilweise nickeligen Duell der beiden Teams machte Junioren-Nationalspielerin Gianna Rackow, die Bayer 04 sowohl mit zwei Toren wie auch mit ihrem spielerisch überzeugenden Auftritt die Punkte rettete.

Für den MSV steht vor der knapp vierwöchigen WM-Pause, während der sich die U17-Auswahl des DFB in Jordanien auf die Jagd nach dem Weltmeistertitel macht, am kommenden Samstag das Heimspiel gegen den 1. FC Köln an.

Weiterlesen: U17: Rackow rettet Bayer - Zebras unterliegen in Leverkusen

U17: Engagierte Auftaktleistung reicht nicht - Spiel in Leverkusen wird vorgezogen

Gute Arbeit - Außenverteidigerin Melisa Korkmaz(MSV) ließ so gut wie nichts anbrennenDuisburg (mm) - Lehrgeld mussten die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am vergangenen Samstag zahlen, die als Aufsteiger am ersten Spieltag der U17-Bundesliga West/Südwest gegen die SGS Essen mit 0:5 (0:2) den Kürzeren zogen.

Allerdings präsentierten sich die Zebras über weite Strecken der Partie defensiv sehr stark mit und zwangen das Team von der Ardelhütte mit einer guten Defensivleistung zu vielen Distanzschüssen, von denen leider vier den Weg ins MSV-Tor fanden.

Den nächsten Anlauf auf einen Punktedreier nehmen die MSV-Mädchen bereits am kommenden Samstag, da die ursprünglich für Sonntag angesetzte Partie bei Bayer 04 Leverkusen um einen Tag vorverlegt wurde.

Weiterlesen: U17: Engagierte Auftaktleistung reicht nicht - Spiel in Leverkusen wird vorgezogen