Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Trotz Niederlage - MSV-Mädels bleiben erstklassig

Zusammen zum Erfolg - Neslihan Diken und Kira Schuster bei einer GemeinschaftsaktionGütersloh/Duisburg(mm) - Trotz einer 0:4 (0:0)-Niederlage beim FSV Gütersloh 2009 haben die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am 17. und vorletzten Spieltag der U17-Bundesliga West/Südwest den Klassenerhalt geschafft und spielen auch in der kommenden Saison 2017/18 in der höchsten deutschen Nachwuchsspielklasse.

Die personell geschwächte Zebraherde, die sich verletzungsbedingt mit lediglich zehn Feldspielerinnen auf den Weg nach Ostwestfalen gemacht hatte, hielt gegen einen FSV Gütersloh in Bestbesetzung vorallem im ersten Durchgang sehr gut mit und geriet erst im zweiten Durchgang durch zwei Gegentreffer aus Standardsituationen auf die Verliererstraße.

Trotzdem erhellten sich die Mienen bei den Zebra-Mädels schon bald nach Spielende, als die frohe Kunde von den Ergebnissen der Konkurrenz aus Bochum (2:5) und Saarbrücken (0:0) bekannt wurde. Letztgenannte Teams machen nun am letzten Spieltag den Absteiger unter sich aus und scheiden neben dem abgemeldeten TSV Schott Mainz aus der Eliteklasse aus.

Weiterlesen: U17: Trotz Niederlage - MSV-Mädels bleiben erstklassig

U17: Erster Matchball für Zebra-Mädels - MSV selbstbewusst nach Ostwestfalen

Entscheidung in Gütersloh? - Die zebras haben in Ostwestfalen ihren ersten MatchballDuisburg (mm) - Wenn die U17-Mädchen des MSV Duisburg sich am heutigen Samstag Vormittag auf den Weg zur Bundesligapartie nach Gütersloh machen, dann tun sie dies nicht ohne eine gute Portion Selbstbewusstsein.

Zwar wartet in der Tönnies-Arena mit dem FSV Gütersloh 2009 ein bärenstarker Gegner, der wie in den Vorjahren alles daran setzen wird, den diesmal sehr umkämpften Meistertitel der Gruppe West/Südwest einzufahren, aber mit bislang fünf Pflichtspielsiegen und drei Niederlagen weist das Team von Angelika Kirsch und Eckart Schuster im Sportjahr 2017 bislang ebenfalls eine positive Bilanz auf.

Weiterlesen: U17: Erster Matchball für Zebra-Mädels - MSV selbstbewusst nach Ostwestfalen

U17: Endstation Pokalhalbfinale - Hoffnung auf Klassenerhalt steigt

Bühne frei - Fohlen und Zebras laufen einMönchengladbach/Duisburg (mm) - Endstation war das Halbfinale des Niederrheinpokals für die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am gestrigen Sonntag.

Mit einem durch einen Grippevirus geschwächten Kader unterlagen die Zebras bei Borussia Mönchengladbach mit 0:2 (0:1) und können sich nun komplett auf den Endspurt in der Meisterschaft konzentrieren.

Dort gab es am vergangenen Wochenende ebenfalls zwei Nachholbegegnungen, in denen u.a. der VfL Bochum beim 1. FC Köln mit 1:8 unter die Räder kam. Dadurch verpassten es die VfL Mädchen nicht nur den aktuellen "Vier-Punkte-Rückstand" auf die Zebras zu verkürzen, sondern stehen nach der deutlichen Pleite zudem noch mit dem um sechs Treffer schlechteren Torverhältnis da.

Weiterlesen: U17: Endstation Pokalhalbfinale - Hoffnung auf Klassenerhalt steigt

U17: ‚Big Point‘ im Ruhrderby

Belohnung - Kira Schuster hat gerade zum 1:0 für die Zebras getroffenBochum/Duisburg (st) - Einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt in der B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest machten am Ostersamstag die Jungzebras auf fremdem Geläuf:

Beim ebenfalls abstiegsgefährdeten VfL Bochum siegten die Schützlinge von Angelika Kirsch und Eckart Schuster durch zwei späte Tore von Kira Schuster (72.) und Lynn Bille Sommer (79.) verdient mit 2:0 (0:0), feierten damit den ersten Auswärtssieg der Saison und gehen nun voller Zuversicht sowie mit vier Punkten Vorsprung auf den Abstiegsplatz in die beiden letzten Spiele in Gütersloh und gegen Mainz.

Weiterlesen: U17: ‚Big Point‘ im Ruhrderby