Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Rückschlag gegen den Westfalenmeister

Rückschlag gegen den WestfalenmeisterAbgedeckt - Wie eine Klette hängt die Bewacherin Jalila Benahmed(MSV) im Genick

Duisburg (mm) - Auch im zweiten Direktvergleich zwischen dem amtierenden U17 Niederrhein- und dem Westfalenmeister sind die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am 10. Spieltag der Regionalliga West nur als zweiter Sieger hervorgegangen.

Nach dem 2:0 Hinspielsieg gewann der SV Fortuna Freudenberg am vergangenen Samstag das Rückspiel mit 2:1 (1:1) und katapultierte sich damit 4 Spieltage vor Saisonende mit 20 Zählern an die Tabellenspitze der Liga. Der Zebranachwuchs liegt momentan zwar nur einen Punkt hinter den Siegerländerinnen, muss in den verbleibenden Partien aber auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um den Traum vom Bundesligaaufstieg noch realisieren zu können.

Weiterlesen: U17: Rückschlag gegen den Westfalenmeister

U17: Zebra-Mädels siegen im Topspiel

Zebra-Mädels siegen im Topspiel

Das ging ja flott - Lara Hess erzielt in der 9. Minute das 2:0 für die ZebrasDuisburg (mm) - Im Topspiel der U17 Regionalliga West trumpften B-Juniorinnen des MSV Duisburg groß auf und bezwangen durch Treffer von Carina Rasch und Lara Hess(2x) den bisherigen Tabellenführer 1. FC Köln mit 3:0 (3:0). Damit bestiegen die Duisburgerinnen, die in der Ligatabelle mit 19 Zählern nun punktgleich mit dem Nachwuchs aus der Domstadt sind, selbst den Platz an der Sonne.

Basis für den Sieg waren bei unangenehmem, regnerischem Wetter der unbedingte Siegeswillen und ein druckvolles, aggressives Spiel der Zebra-Mädels von der ersten Minute an, dass dem Gegner nicht zur Entfaltung kommen ließ.

Allerdings muss die frisch gewonnene Tabellenführung bereits am kommenden Spieltag verteidigt werden, wenn der amtierende Westfalenmeister SV Fortuna Freudenberg an der Mündelheimer Str. zu Gast ist

Weiterlesen: U17: Zebra-Mädels siegen im Topspiel

U17: Geißbock-Mädels gastieren zum Spitzenspiel

Geißbock-Mädels gastieren zum Spitzenspiel

Play it again, Sam!  - Carina Rasch bringt den MSV in Köln mit 1:0 in Führung

Duisburg (mm) - Zum Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenersten der B-Juniorinnen-Regionalliga und dem aktuell Zweitplatzierten kommt es am morgigen Samstag Mittag um 12:00 Uhr am 9. Spieltag auf der MSV-Vereinsanlage an der Mündelheimer Str. Dabei empfängt die gegenwärtig mit 16 Punkten auf Rang 2 befindliche U17 des MSV Duisburg den gleichaltrigen Klassenprimus 1. FC Köln, der 3 Zähler mehr auf der Habenseite verzeichnen kann.

Beide Teams sind seid mehreren Spieltagen ungeschlagen und das die Kölnerinnen durchaus in der Lage sind, einen feinen Stiefel zu spielen, davon konnten sich die Jungzebras bereits bei der 3:4-Hinspielniederlage in der Domstadt überzeugen. Die  0:1-Gästeführung wandelten die Kölnerinnen binnen 6 Minuten in eine 3:1-Führung um und da half es auch nichts, dass die Vervölgyi-Truppe im Laufe der zweiten Halbzeit besser ins Spiel fand und mit viel Druck noch auf 3:4 verkürzen konnte.

Nun werden die Karten neu gemischt und gegen das Top Team aus Köln dürfte jedem klar sein, dass ein erfolgreiches Abschneiden (in welcher Form auch immer) nur mit hundertprozentigem Einsatz von Beginn an zu erreichen ist. Dabei ist gegen den U16-Nachwuchs vom Geißbockheim, der aufgrund der Bundesligazugehörigkeit der eigenen U17 nicht in die oberste deutsche Nachwuchsliga aufsteigen kann, jeder Punkt wichtig, wie Cheftrainer Rainer Vervölgyi kommentiert: "Jeder Punkt gegen Köln wäre super, ein Dreier natürlich optimal".

Mit Spannung schaut man nach Beendigung der Partie übrigens ins Siegerland, wo es um 15.00 Uhr in der Wending zum direkten Regionalliga-Verfolgerduell zwischen dem SV Fortuna Freudenberg (14 Punkte) und dem FC Rhade (15 Punkte) kommt. Stoff genug also für einen äußerst spannenden Fußballnachmittag...

U17: Zebras siegen nach zweimaligem Rückstand

MSV siegt nach zweimaligem Rückstand

Iserlohn/Duisburg (mm) - Mit einem 4:2 (2:2) Arbeitssieg haben die B-Juniorinnen des MSV Duisburg in der U17 Regionalliga den zweiten Auswärtserfolg binnen 48 Stunden gefeiert undNachgesetzt und belohnt - Lara Hess(MSV) sorgt in der 75. Minute für die endgültige Entscheidung und sich in der Tabelle dank der 1:2 Niederlage von Fortuna Freudenberg beim 1. FC Köln mit nun 16 Punkten auf den 2. Platz vorgeschoben.

Allerdings mussten die Jungzebras, die gegen unermüdlich kämpfende Iserlohnerinnen fast eine Stunde in Überzahl agierten lange zittern, bis Lara Hess ihr Team fünf Minuten vor dem Ende mit dem entscheidenden Treffer zum 4:2 erlöste, so dass die Vervölgyi Truppe nun bereits seit 5 Spielen ungeschlagen ist.

Weiterlesen: U17: Zebras siegen nach zweimaligem Rückstand