Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Mit Punkteteilung in die Winterpause

Duisburg (ns/mm) - Mit einem 1:1 (0:1) Unentschieden gegen den Herforder SV konnten die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am 11. Spieltag der U17 Regionalliga West eine Woche nach dem 2:0 Auswärtssieg bei Wacker Mecklenbeck zum Abschluss der Hinrunde einen weiteren Punktgewinn einfahren und gehen mit zwölf Zählern und Platz zehn in die Winterpause.

Nach einem starken Beginn gerieten die Zebra-Mädels kurz vor der Halbzeit in Rückstand, konnten diesen aber mit viel Engagement in Durchgang zwei durch Jenny Aranowski ausgleichen.

Damit endete für die Seeger-Schützlinge eine irre Achterbahnfahrt durch die erste Saisonhälfte, bei dem sich eines der jüngsten Ligateams nach einem tollen Auftakt aus mancher schwierigen Situation mit Leidenschaft, Kampf und Teamgeist immer wieder zu befreien wusste.

Weiterlesen: U17: Mit Punkteteilung in die Winterpause

U17: Wacker geschlagen - Mini-Kader holt wichtigen Dreier in Mecklenbeck

Münster/Duisburg (mm) Einen wichtigen Auswärtssieg konnten die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am gestrigen Samstag beim 2:0 (0:0) Erfolg am 10. Spieltag der U17 Regionalliga West bei der DJK Wacker Mecklenbeck einfahren und damit wieder den direkten Anschluss ans Mittelfeld der Liga hergestellt.

Mit einem Kader von gerade einmal zehn gesunden Feldspielerinnen war die Seeger-Elf bereits im ersten Durchgang optisch feldüberlegen, konnte den Auswärtsdreier aber erst durch einen Doppelschlag von Jenny Aranowski in der zweiten Hälfte unter Dach und Fach bringen.

Weiterlesen: U17: Wacker geschlagen - Mini-Kader holt wichtigen Dreier in Mecklenbeck

U17: Kampf bis zum Ende - Zebras retten Punkt in letzter Sekunde

Duisburg (mm) - Durch ein Last-Minute-Goal von Jennifer-Jane Aranowski in der dritten Minute der Nachspielzeit haben sich die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am 8. Spieltag der U17-Regionalliga West beim 1:1 (0:0) gegen Borussia Mönchengladbach einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt gesichert.

Dabei versäumten es die Zebras mit einer suboptimalen Chancenverwertung im ersten Spielabschnitt, bereits früh für klare Verhältnisse zu sorgen. Nach dem Rückstand mobilisierten die MSV-Mädels in der verbleibenden Spielzeit nochmal alle Kraftreserven und wurden für ihr Engagement am Ende mit dem verdienten Ausgleich belohnt.

Weiterlesen: U17: Kampf bis zum Ende - Zebras retten Punkt in letzter Sekunde

U17: Starkes Finish reicht nicht zum Punktgewinn

Essen/Duisburg (mm) - Eine 1:3 (0:3) Niederlage bei der SGS Essen haben die B-Juniorinnen des MSV Duisburg am 7. Spieltag der U17 Regionalliga West einstecken müssen.

In einer Neuauflage des Westderbys nutzten die Gastgeberinnen im ersten Spielabschnitt die Duisburger Schwächen effektiv und erarbeiten sich so einen komfortablen Vorsprung. Nach einigen personellen Umstellungen lief die Partie für die Zebras in Halbzeit zwei wesentlich besser, doch gelang trotz einer finalen Druckphase nur noch der 1:3-Anschlusstreffer durch Meret Günster.

Dadurch rutschten die MSV- Mädels wieder auf Platz zehn und unternehmen am kommenden Wochenende zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach einen neuen Versuch, ihr Punktekonto zu verbessern.

Weiterlesen: U17: Starkes Finish reicht nicht zum Punktgewinn