Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



U17: Unnötige Niederlage gegen Grafschafterinnen

Satz mit X - Die Zebras mussten sich in Moers geschlagen gebenDuisburg (mm) - Die B-Juniorinnen des MSV Duisburg mussten sich nach der Auftaktniederlage gegen den FSV Gütersloh 2009 am Samstag auch am zweiten Spieltag der U17-Regionalliga-West beim GSV Moers 1910 mit 1:2 (0:0) geschlagen geben und warten so noch auf die ersten Zähler in der Saison.

In Moers zeigten sich die Zebras gegen den Mitaufsteiger spielbestimmend, verpassten es aber mit einer möglichen Führung in die Pause zu gehen.

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich an der optischen Konstellation auf dem Feld nichts, bis der MSV durch einen Strafstoß und einen konsequent gespielten Konter mit 0:2 in Rückstand geriet und diesen bis zum Ende trotz des Anschlusstreffers von Liana Liepa nicht mehr egalisieren konnte.

U17: Unnötige Niederlage gegen Grafschafterinnen
Kein Durchkommen - Ashley Leonhart(MSV) wird abgeblocktNach der verlorenen Begegnung gegen den Jungjahrgang des FSV Gütersloh 2009 wollten die B-Mädels des MSV die Scharte beim Regionalliga-Auswärtsspiel gegen den GSV Moers 1910 wieder auswetzen und gingen wie schon gegen Gütersloh sehr offensiv in die Partie. Nach sieben Minuten war MSV-Neuzugang Naomi Januschewski kurz vor dem Strafraum nur durch ein Foulspiel zu bremsen, doch Standard-Spezialistin Gina Ebels setzte den Freistoß knapp rechts neben den Kasten. Auch sonst ließen die Zebras den GSV nur selten aus der eigenen Hälfte, ohne sich dabei aber zunächst hochkarätige Chancen erarbeiten zu können.

Eine solche bot sich Moers nach 19 Minuten, doch Fiona Ebels im MSV-Tor verkürzte den Winkel geschickt und stibitzte der auf sie zueilenden Stürmerin das Leder vom Fuß. Nach einer guten halben Stunde dann die Riesenmöglichkeit für die Zebras. Ashley Leonhart spielte Naomi den Ball perfekt in den Lauf, doch die schoss aus kurzer Entfernung leider nur die GSV-Keeperin an. So ging es mit einem aus Duisburger Sicht nicht zufriedenstellenden, torlosen Unentschieden in die Pause.

Auch nach der Halbzeit kam die Alimi-Elf ambitionierter aus der Kabine, wobei das Foulspiel, das sich die Zebras acht Minuten später im eigenen Strafraum leisteten, weniger ambitioniert war. Klare Sache und es stand 1:0 für die bis dato schwachen Gastgeberinnen. Wer sich ob des Spielstandes nun verwundert die Augen rieb, sollte dafür später noch mehr Gelegenheit haben. Was der MSV anstellte, war alles sehr gefällig und optisch sehr dominant, doch fehlte im letzten Spieldrittel schlichtweg die Durchschlagskraft.

Hoffnungsschimmer - Liana Liepa(MSV) erzielt dden Anschlusstreffer für die ZebrasMSV-Chefcoach Dominic Alimi brachte mit Liana Liepa, Aleksandra Dimitrova und Hannah Wotzka noch frische Spielerinnen, doch das nächste Tor machten die in gelb-schwarz gekleideten Grafschafterinnen. Nicht nur wegen ihres Treffers zum 2:0 verdiente sich GSV-Akteurin Monika Egbe-Manyou Taboko mit einer erstklassigen Leistung die Tagesbestnote, zumal sie darüber hinaus mit viel Laufbereitschaft die sonst sehr unbedarfte Abwehrkette zusammenhielt.

Die Zebras hatten nun natürlich noch weniger zu verlieren, vergaben jedoch mehrfach freistehend, so dass am Ende nur noch der Anschluss zum 1:2 durch Liana Liepa heraussprang. Leider drei verschenkte Punkte, doch lange Zeit zum ärgern bleibt auch wieder nicht, denn am kommenden Samstag wartet mit dem Auswärtsauftritt bei der Bielefelder Arminia (Anstoß: 15:00 Uhr) nicht nur das mutmaßliche Topteam der Liga, sondern hoffentlich auch diesmal ein Gegner, der Lust verspürt mitzuspielen.

MSV Duisburg: F. Ebels, Hübinger (74. Wotzka), Frank, Plähn, Eckert, G. Ebels, Kiesewalter, M. Ebels (61. Liepa), Leonhart, Kammen (66. Dimitrova), Januschewski

Tore: 1:0 (49./FE), 2:0 (72.), 2:1 Liepa (79.)

Zuschauer: 50

Der aktuelle Spieltag: Übersicht über die Spielpaarungen und Ergebnisse der B-Juniorinnen Regionalliga West. (Quelle: fussball.de)

Die nächsten Termine:

Hier geht es zur Bildergalerie der MSV-Frauen Facebook Seite