Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Spielberichte zur U17

U17: Siege gegen Lowick und Rahm - Zebra-Weste bleibt blütenweiß

Duisburg (mm) - Auch nach vier Spielen bleibt die Weste der B-Juniorinnen des MSV Duisburg In der U17 Niederrheinliga blütenweiß.

Nach dem 4:0 (2:0) Sieg am vergangenen Sonntag gegen die DJK SF Lowick 97/30 setzten sich die Seeger-Mädels am gestrigen Abend in einer vorgezogenen Partie des fünften Ligaspieltags auch gegen die TS Rahm 06 mit 9:1 (2:0) durch und festigten so ihre Spitzenposition.

Dabei wurden den Zuschauern zwei völlig unterschiedliche Spiele geboten, denn während Lowick sich von Beginn an einmauerte und alleinig auf Torverhinderung bedacht war, lieferten sich die Zebras im stadtinternen Derby mit dem Aufsteiger aus Rahm einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Fans beider Lager auf ihre Kosten kamen.

Weiterlesen: U17: Siege gegen Lowick und Rahm - Zebra-Weste bleibt blütenweiß

U17: Melle macht´s möglich - Zebras landen Auftaktsieg gegen Mintard

Duisburg (mm) - Durch einen 4:2 (3:1)-Auftakterfolg gegen die DJK Blau-Weiß Mintard ist den B-Juniorinnen des MSV Duisburg ein gelungenes Debüt in der U17-Niederrheinliga geglückt.

Bei ungemütlichem Wetter brachte Melina Agca die Zebras bereits nach 56 Sekunden mit einem Blitztor in Führung, doch versäumten es die Gastgeberinnen trotz weiterer Treffer von Nele Kiesewalter und Resmond Adjej mit einer fahrlässigen Chancenverwertung, schon im Verlauf des ersten Spielabschnitts für klare Verhältnisse an der Mündelheimer Straße zu sorgen.

Das nutzten die effektiv auftretenden Gäste und kamen in der zweiten Halbzeit nochmal auf 3:2 heran. Zita Seibel erlöste die MSV-Mädels in der Schlussphase schließlich mit dem Tor zum 4:2 vom Strafstoßpunkt, wobei Zebra-Keeperin Laura Selimi in der 78. Minute ihrerseits einen Foulelfmeter der Gäste parieren konnte. Alles in allem ein hochverdienter Sieg, der bei der Zebra-Truppe aber in einigen Punkten noch Nachbesserungsbedarf aufzeigte.

Weiterlesen: U17: Melle macht´s möglich - Zebras landen Auftaktsieg gegen Mintard

U17: Mitfavorit Mintard zum Niederrheinliga-Auftakt zu Gast

Spitzenspiel - Zum Auftakt der U17 Niederrheinliga treffen die Topteams aus Duisburg und Mintard aufeinanderDuisburg (mm) - Direkt zum Auftakt der der B-Juniorinnen Niederrheinliga Saison  2019/20 kommt es an der Mündelheimer Str. zu einer Knallerbegegnung.

Mit der DJK Blau-Weiß Mintard gastiert zunächst nicht nur ein alter Ligaveteran, sondern auch gleichzeitig ein Mitfavorit im Kampf um die Meisterschaft bei den Zebras. So kommt es bereits zu einem erdenklich frühen Zeitpunkt zu einer echten Standortbestimmung für das Team von Niklas Seeger, in dem die Zebra-Mädels zeigen können, wo die Reise in dieser Saison hingeht.

Weiterlesen: U17: Mitfavorit Mintard zum Niederrheinliga-Auftakt zu Gast

U17: Niederrheinliga (fast) komplett - TS Rahm 06 schafft den Aufstieg

Glückwunsch! - Die Turnerschaft Rahm hat zum ersten Mal den Sprung in die Niederrheinliga geschafftDuisburg (mm) - Der letzte Spieltag der Relegation zur B-Juniorinnen Niederrheinliga, in der zwölf Teams in drei Gruppen die fünf begehrten Startplätze ausspielen ist seit dem vergangenen Geschichte und aus Duisburger Sicht gibt es gute Kunde.

Mit der Turnerschaft Rahm 06 gelang dem einzigen Duisburger Vertreter mit drei Erfolgen über teils renommierte Gegner die erstmalige Qualifikation für die Niederrheinliga, was den Mädchen vom Reiserpfad in der kommenden Spielzeit das Derby mit der Zebra-Truppe von Niklas Seeger beschert.

Bei den Zebras schenkten sowohl Trainerteam wie auch sämtliche Leistungsträgerinnen dem Verein trotz des Abstiegs weiter das Vertrauen, was einen immensen Vertrauensbeweis darstellt und den MSV direkt zum Ligafavoriten macht.

Weiterlesen: U17: Niederrheinliga (fast) komplett - TS Rahm 06 schafft den Aufstieg