U16: 16 Tore in Heißen - Kantersieg hält Zebras auf Kurs

Läuft bei uns - Melisa, Jojo und Carys kamen zusammen insgesamt auf 5 ToreDuisburg (mm) - Durch einen 16:0(8:0) Auswärtserfolg beim SV Heißen Mülheim ist dem B-Juniorinnen Jungjahrgang des MSV Duisburg am 5. Spieltag der U17 Kreisklasse ein Kantersieg gelungen, mit dem man weiterhin die Qualifikation für die Leistungsklasse fest im Blick hat.

In einer sehr einseitigen Partie, bei dem der Gegner trotz vieler Gegentore bemüht war, den Schaden in Grenzen zu halten, gelang Carys bereits nach 48 Sekunden der Führungstreffer, dem die Jung-Zebras im weiteren Verlauf noch fünfzehn weitere Tore folgen ließen.

Damit kommt es nun am 09.11. bei Rhenania Bottrop (Anstoß: 16:30 Uhr) zum Aufeinandertreffen der beiden bislang noch verlustpunktfreien Teams.

B-Juniorinnen Kreisklasse, 5. Spieltag SV Heißen - MSV Duisburg U16 0:16 (0:8)
Im Vorwärtsgang - Melisa spielt ihre Schnelligkeit ausAm fünften Spieltag der U17 Kreisklasse trat der Jungjahrgang der Zebras beim SV Heißen Mülheim an und gegen das noch punktlose Schlusslicht der Tabelle war ein Auswärtssieg ganz klare Pflicht. Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und 17 Grad Celsius zeigte die Seeger-Elf, dass sie aus dem mäßigen Auftritt gegen die Sportfreunde Königshardt gelernt hatte, ging diesmal konzentriert in die Partie und es dauerte gerade einmal 48 Sekunden, bis die mitgereisten Fans das erste Mal zum Torjubel ansetzen konnten.

Ashley bediente mit einem Schnittstellenpass Carys, die von links in den Strafraum eindrang und mit einem Schuss ins lange Eck das 1:0 für den MSV besorgte. Im gleichen Tempo -und genau das war der Unterschied zum vorangegangenen Meisterschaftsspiel- ging es dann weiter. Melisa besorgte aus dem Strafraumgewühl in der achten Minute das 2:0, während Jojo sich vier Minuten später für eine Hereingabe von Maya von rechts bedankte und auf 3:0, sowie drei Zeigerumdrehungen später auf 4:0 erhöhte.

Der SV Heißen konnte sich war immer mal wieder aus der Umklammerung der Zebras befreien und vereinzelt eigene Gegenstöße vortragen, doch die Gäste hielten das Tempo hoch und bauten den Vorsprung durch zweimal Ciara, Maya und die fleißig ackernde Ashley bis zur Pause auf 8:0 aus. Die zweite Halbzeit begann noch flotter als der erste Spielabschnitt, bereits nach 27 Sekunden zappelte das Leder im Netz der Gastgeberinnen. Emilia bereitete exzellent vor und die kurz zuvor ins Spiel gekommene Emily traf zum 9:0. Zweistellig wurde es bereits knapp eine Minute später durch einen verwandelten Foulelfmeter von Aleksandra.

Doppelschlag - Auch Ciara traf zweimal ins SchwarzeDer MSV-Neuzugang spielte eine solide Partie in der Defensive und krönte ihre Leistung mit ihrer Torpremiere. Die Seeger-Mädels hatten sichtlich Bock auf Fußball, pressten bereits sehr früh in der gegnerischen Hälfte, was Hannah in der 55. Minute den Ballbesitz einbrachte. Sie fackelte nicht lange, zog aus knapp 18 Metern ab und es hieß 11:0. 120 Sekunden später eroberte sich auf ähnliche Weise Emilia das Leder und legte den nächsten Treffer nach. Danach war erstmal wieder etwas Ruhe im Karton, bis Ciara, Elena Veneziano und Melisa mit einem Doppelschlag das 16:0 Endergebnis herstellten.

Die Duisburgerinnen wurden am Samstag nicht wirklich gefordert, doch das wird sich in der nächsten Ligabegegnung definitiv ändern. Am 09.11. reist man zum bislang ebenfalls verlustpunktfreien Tabellenführer Rhenania Bottrop, der allerdings auch ein Spiel mehr abgeleistet hat. Gehen die MSV-Mädels aus dieser Begegnung ebenfalls als Siegerinnen hervor, ist die Qualifikation für die Leistungsklasse und damit das erste Saisonziel bereits so gut wie unter Dach und Fach.

MSV Duisburg: Ena, Hannah E., Aleksandra, Irem, Emilia, Maya, Ashley, Ciara, Carys, Melisa, Jojo, Elena, Hannah W., Emily, Charly

Tore: 1:0 Carys(1.), 2:0 Melisa(8.), 3:0 Jojo(12.), 4:0 Jojo(15.), 5:0 Ciara(16.), 6:0 Maya(25.), 7:0 Ciara(28.), 8:0 Ashley(40.), 9:0 Emily(41.), 10:0 Aleksandra(42./FE), 11:0 Hannah(55.), 12:0 Emilia(57.), 13:0 Ciara(66.), 14:0 Elena(71.), 15:0Melisa(77.), 16:0 Melisa(80.+2)

Zuschauer: 50

GLagebesprechung - Chefcoach Niklas Seeger bei der Spielanalyse mit seinen Mädelselbe Karten: -/-

B-Juniorinnen Kreisklasse Saison 2019/20: Übersicht über die Spielpaarungen und die Tabelle der B-Juniorinnen-Kreisklasse. (Quelle: fussball.de)

Die nächsten Termine:

Ebenfalls interessant

Hier geht es zur Bildergalerie der MSV-Frauen Facebook Seite