Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

Snapchat: msv_frauen

...oder über unsere MSV-Frauen App für Android oder Apple

Berichte

Spielberichte zur U16

U16: MSV-Youngster retten Punkt am Grunewald

Unter Druck - Die Hochfelder Mädchen ließen den Zebras zunächst keinen BewegungsspielraumDuisburg (mm) - Mit einem leistungsgerechten 3:3 (2:0) Unentschieden beim Lokalrivalen Duisburger FV 08 haben die BII-Juniorinnen des MSV Duisburg die Saison in der U17-Niederrheinliga abgeschlossen und belegen am Ende den fünften Platz.

Nach einer schwachen ersten Spielhälfte steigerten sich die Zebras im zweiten Durchgang signifikant und nahmen durch Treffer von Selma Fohrer und einem Doppelpack der eingewechselten Melina Agca in einem sehr flotten Spiel verdient einen Punkt mit.

Während der GSV Moers 1910 als Meister in die Regionalliga aufsteigt, müssen mit dem FSC und dem 1. FC Mönchengladbach zwei Teams vom linken Niederrhein die Liga in Richtung Kreisklasse verlassen. "Prominenter" Neuzugang für die kommende Saison wird der BV Borussia Bocholt sein, der aus der Regionalliga in die Niederrheinliga absteigt.

Weiterlesen: U16: MSV-Youngster retten Punkt am Grunewald

U16: Tag des offenen Tores - Zebras überrennen Kempen

Geht ja gut los - Nach einer knappen Minute traf Patrice Plassmann(MSV) zum 1:0Kempen/Duisburg (mm) - Mit einem 9:3 (5:1)-Auswärtssieg bei der DJK Thomasstadt Kempen haben sich die BII-Juniorinnen des MSV Duisburg am 20. Spieltag der U17-Niederrheinliga erfolgreich für die 3:5-Hinspielniederlage revanchiert und so mehr als ausdrücklich die sportliche Antwort auf die nicht ganz sportlichen "Randerscheinungen" der damaligen Partie gegeben.

Nach einem Blitzstart von Patrice Plassmann, sorgten (6x) Inga Dombrowski, Sabrije Krasniqi und Mara Behnke bei den personell durch Abstellungen an die Auswahl geschwächten Zebras mit ihren Treffern dafür, dass die MSV-Mädels in der Ligatabelle einen großen Satz bis auf Platz zwei machten und diesen am liebsten bis zum Saisonende zu gerne behalten würden.

Weiterlesen: U16: Tag des offenen Tores - Zebras überrennen Kempen

U16: Zebras beschließen Istria-Cup 2017 mit drittem Platz

Die U16 Zebras des MSV Duisburg belegten beim 20. Istria Cups 2017 den guten, dritten PlatzPula (mm)  -  Mit dem dritten Platz haben die BII-Juniorinnen des MSV Duisburg den diesjährigen Istria-Cup in der U17-Alterskategorie abgeschlossen. Vom anvisierten Finaleinzug musste man sich nach einem temporären Blackout im Elfmeterschießen des Halbfinals gegen die SpVgg Attenkirchen, sowie fragwürdiger Randerscheinungen während dieser Begegnung verabschieden.

Trotzdem konnte man schlussendlich ein überwiegend positives Fazit der eigenen Leistung ziehen und stellte mit Inga Dombrowski mit fünf Treffern immerhin die Torschützenkönigin in der entsprechenden Alterskategorie.

In der U17-Niederrheinliga haben die Zebra-Mädels am übernächsten Sonntag dann die Option, durch einen Auswärtssieg bei der DJK Thomasstadt Kempen auch rechnerisch das Saisonziel, nämlich die direkte Qualifikation für die kommende Saison in der Niederrheinliga, unter Dach und Fach zu bringen.

Weiterlesen: U16: Zebras beschließen Istria-Cup 2017 mit drittem Platz

U16: Blitzstart der Zebras beim Istria-Cup

Die U16 Zebras des MSV Duisburg bei der Eröffnung des 20. Istria Cups 2017 vor dem römischen Amphietheater von PulaPula (mm) - Mit einem farbenfrohen Umzug haben die U16-Mädchen des MSV Duisburg am gestrigen Vormittag zusammen mit den über 70 weiteren teilnehmenden Teams den 20. Istria-Cup eröffnet. Bei Sonne und knapp 20 Grad Celsius fand die Eröffnungszeremonie im Amphitheater in Pula statt, nach der sich die MSV-Mädels direkt auf die erste Gruppenpartie gegen den bayrischen Berzirksligisten FSV Höhenrain vorbereiten mussten.

Die Begegnung selbst konnten die Zebras dann mit 4:0 (2:0) zu ihren Gunsten entscheiden, wobei Inga Dombrowski (2x), Sabrije Krasniqi und Melisa Esen ins Schwarze trafen. Dadurch hat der MSV als Tabellenführer alle Chancen auf den Gruppensieg, muss den Platz an der Sonne aber am heutigen Samstag in zwei weiteren Spielen verteidigen.

Weiterlesen: U16: Blitzstart der Zebras beim Istria-Cup