Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Twitter: @MSVFrauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Berichte zur ersten Mannschaft

High Noon am Hessenbühl - DFB-Pokalspiel in Alberweiler terminiert

Auf nach Württemberg - Die Zebras müssen im Pokal zum SV AlberweilerDuisburg (mm) - Inzwischen wurde die Partie der ersten Runde im DFB-Vereinspokal der Frauen terminiert und hier wird am Samstag, den 20.08.2016 um 13:00 Uhr die Partie des SV Alberweiler gegen den MSV Duisburg angepfiffen.

Die MSV-Frauen treffen also zur Mittagszeit auf der vermutlich rappelvollen Anlage am Hessenbühl auf den Baden-Württembergischen Oberligisten und sollten sich auf einen heißen Tanz gefasst machen.

Weiterlesen: High Noon am Hessenbühl - DFB-Pokalspiel in Alberweiler terminiert

MSV-Frauen live im TV

Derbytime - Das Schlagerspiel zwischen den Zebras und der SGS Essen wird live im TV übertragenDuisburg (mm) - Zwar bestreitet der Deutsche Meister FC Bayern München am 03.09.16 ab 16.00 Uhr gegen den SC Freiburg das offizielle Eröffnungsspiel der Saison 2016/17 der Allianz Frauen-Bundesliga, doch bereits zwei Stunden eher gehen die Zebras im Westderby gegen die SGS Essen auf Punktejagd.

Um Punkt 14.00 Uhr ertönt im Stadion am Rheindeich der Anpfiff zum Spiel der beiden Revierrivalen und wie es sich für so einen Erstliga-Schlager gehört, ist der Westdeutsche Rundfunk bei diesem Kracher natürlich mit seinen Fernsehkameras dabei und überträgt die Partie live im WDR TV.

Wie die Begegnung ausgeht, steht natürlich noch nicht fest, aber fährt der MSV einen Punktedreier ein, so darf sich das Team um Linda Bresonik (mindestens) für 120 Minuten Tabellenführer der Allianz Frauen-Bundesliga nennen.

Den kompletten Spielplan der Saison 2016/17 mit allen Anstoßzeiten findet ihr natürlich auf unserer Webseite msv-frauen.de

SV Alberweiler - Zebras reisen im Pokal zum Kultclub

Mit den Zebras im Pokal zum SV Alberweiler - Lara HessDuisburg (mm) - Die MSV-Frauen sind von der Ex-Bundestrainerin Tina Theune, die am heutigen Freitag in Frankfurt die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost hat, mit einem sehr interessanten Los bedacht worden. Die Reise für den Zebra-Tross geht in Richtung Süden und endet nach ca. 550 Kilometern beim SV Alberweiler.

Alberweiler? Alberweiler!

Der Viertligist aus dem Landkreis Biberach ist sowas wie der Frauenfußball-Kultverein südlich der Mainlinie. Wenn die in grün-weiß gestreiften Trikots spielenden SVA-Mädels in der auf dem Sportplatz am Hessenbühl in Aktion sind, dann ist nahezu der ganze Ort mit seinen knapp 800 Einwohnern auf den Beinen, oder um eine Zeile aus dem Vereinslied zu zitieren: "Es gibt ein Dorf, dass heute jeder kennt..."

Weiterlesen: SV Alberweiler - Zebras reisen im Pokal zum Kultclub

Was macht eigentlich...Jennifer Oster?

Immer unterwegs - Jennifer Oster steht für zwei Jahrzehnte Duisburger FußballgeschichteDuisburg (mm) - Wenn am heutigen Sonntag die Frauenmannschaft des MSV Duisburg mit einem Sieg beim BV Cloppenburg und der damit verbundenen Rückkehr in die Allianz-Bundesliga ein weiteres Stück Duisburger Fußballgeschichte schreiben kann, bietet sich in diesem Zusammenhang zwangsläufig die Möglichkeit, die letzten Jahre aus sportlicher Sicht nochmal Revue passieren zu lassen.

In diesem Fall kommt man an einem Namen nicht vorbei, der zwar nicht mit den aktuellen Erfolgen der laufenden Saison 2015/16 verknüpft ist, aber wie kaum ein anderer in den letzten zwei Jahrzehnten die Höhen und Tiefen des Fußballs in Duisburg mitgemacht hat.

Früher oder später stellt man sich die Frage: Was macht eigentlich Jennifer Oster? Die Duisburger Mittelfeldspielerin, die zwischen 1999 und dem Ende ihrer aktiven Laufbahn am Ende der abgelaufenen Saison weit über 200 Spiele für den FCR 2001 Duisburg bzw. den Nachfolgeklub MSV Duisburg absolvierte, hat sich ein paar Minuten Zeit genommen und konnte auf unsere Fragen mit ein paar sehr interessanten Antworten aufwarten.
Ihr erfahrt, wie es "Osti" seit dem "letzten Abpfiff" ergangen ist, wieso ihre Fußballschuhe im Schrank verstaut ganz gut aufgehoben sind und warum sie sich sehr gerne an ein ganz besonderes Spiel in München erinnert.

Viel Spaß beim lesen!

Weiterlesen: Was macht eigentlich...Jennifer Oster?