Dies ist keine offizielle Webseite des MSV Duisburg und die hier veröffentlichten Artikel geben nicht die Meinung des MSV Duisburg wieder.


 

Mehr über die MSV-Frauen gibt es bei...

Instagram: MSV_Duisburg_Frauen

Facebook: MSV-Frauen

...oder über unsere MSV-Frauen-App für Android oder Apple



RSS-Feed

feed-image

Berichte

Berichte zur ersten Mannschaft

MSV I: "Madi" ist ein Zebra - Die "verlorene Tochter" kehrt zurück

Willkommen zu Hause - Madeline Gier kehrt mit sofortiger Wirkung wieder zurück an die Mündelheimer StraßeDuisburg (mm) - Kurz vor Schluss des Transferfensters ist der MSV Duisburg nochmal tätig geworden und hat sich die Dienste zweier Spielerinnen gesichert, die die Aufstiegsambitionen des aktuell verlustpunktfreien Tabellenführers der 2. Bundesliga Nord weiter befeuern.

Dabei gesellt sich neben der bisherigen Toptorschützin des 1. FC Lübars, Zsofia Racz, auch eine Fußballerin zur derzeit so erfolgreichen Zebraherde von Cheftrainerin Inka Grings, die (nicht nur) bei den Duisburger Fußballfachleuten die Augen funkeln lässt.

Juniorinnen-Nationalspielerin Madeline Gier kehrt nach dreieinhalbjähriger Abwesenheit von der SGS Essen als Leihgabe für fünf Monate in ihre fußballerische Heimat zurück und den Weg zum Trainingsgelände an der Mündelheimer Straße kennt die quirlige Offensivspielerin nur zu gut.

Weiterlesen: MSV I: "Madi" ist ein Zebra - Die "verlorene Tochter" kehrt zurück

Erste: Spiel gegen Henstedt-Ulzburg fällt aus

(og)  -  Laut DFB wurde das für Sonntag, den 22.11.2015 um 14.00 Uhr angesetzte Spiel in Henstedt-Ulzburg wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Der neue Termin für die Begegnung steht noch nicht fest.

MSV I: Zweite Pokalrunde gegen Bayern

Duisburg (og)  -  Für die zweite Runde des DFB-Pokals loste Ex-Duisburgerin und U20-Bundestrainerin Maren Meinert als Losfee dem MSV einen schweren Gegner zu: Zuhause treffen die Zebrafrauen auf den amtierenden deutschen Meister, Bayern München.

Das Spiel findet am Wochenende 26./27. September statt.

MSV I: "Wie im Traum" - Jülide Mirvan mit der "Ersten" auf Bundesligakurs

Klappe, die Erste - Jülide Mirvan geht in der neuen Saison in der 2. Bundesliga an den StartDuisburg (mm) - Mittwoch Nachmittag, Schauinslandreisen Arena in Duisburg.

Im "Wohnzimmer" der Zebras läuft die offizielle Teampräsentation der ersten Frauenmannschaft des MSV Duisburg und neben den großen Namen der Weltmeisterinnen wie Linda Bresonik und Meike Kämper findet sich auf dem Kaderzettel des Teams, das in der neuen Spielzeit 2015/16 die Rückkehr ins Fußballoberhaus schaffen will, irgendwo zwischendrin der Name Jülide Mirvan.

Jülide Mirvan?
Richtig, Jülide Mirvan! Damit schließt sich für die erst 17-jährige Duisburgerin der Kreis, mit dem sie sich ihren eigenen Traum erfüllte.

Weiterlesen: MSV I: "Wie im Traum" - Jülide Mirvan mit der "Ersten" auf Bundesligakurs